Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen”

Buchhandlung Neugebauer

Suche

Larissas Vermächtnis

Larissas Vermächtnis

Der schreckliche Mord an meiner Schwester und mein Weg zurück ins Leben | Katrin Biber

Taschenbuch
2020 Piper
Auflage: 2. Auflage
304 Seiten; 188 mm x 120 mm
ISBN: 978-3-492-31588-3

(9 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 10,30

in den Warenkorb
  • versand- oder abholbereit in 48 Stunden
  • Versandkostenfrei (Österreich, ab 100 Euro)
Besprechung
"Sehr persönlich und emotional", Kronen Zeitung (A), 19.04.2020

Kurztext / Annotation
Wieder leben, lachen und lieben

Langtext
2013 verschwindet Katrin Bibers Schwester Larissa spurlos auf dem Heimweg von einer Party. Kurz darauf wird klar, dass ihr damaliger Freund sie aus Eifersucht ermordet hat. Es folgt eine lange schmerzvolle Zeit für Katrin und ihre Familie. Auch viele Angehörige und Freunde sind mit der Situation vollkommen überfordert. Irgendwann fragt sich Katrin, was ihre lebenslustige Schwester in ihrer Situation wohl getan hätte. Also zieht sie ihre Sportschuhe an und beginnt, ihrer Trauer mit Bewegung zu begegnen - es wirkt! Katrin Biber erzählt, wie sie es geschafft hat, das erste Jahr nach dem Schicksalsschlag zu überstehen und wieder positiv durchs Leben zu gehen. Geleitet hat sie dabei stets das Lebensmotto ihrer Schwester: "Lebe. Lache. Liebe."

Biber, Katrin
Katrin Biber, Jahrgang 1985, wuchs als älteste von vier Schwestern in Reutte/Tirol auf. Im Herbst 2013 wurde ihre Schwester Larissa von deren damaligem Freund ermordet. Nach einer langen Trauerphase fand Katrin schließlich ihren Weg zurück ins Leben. Eine Schlüsselrolle dabei spielte Bewegung. Heute ist sie mit ihrem Trainingskonzept »SeelenSport®« als Sport- und Trauerbegleiterin erfolgreich.


Herzzereißend und lehrreich 04. Mai 2020
Das Buch tut im Herzen weh. Der Schreibstil ist einfach gehalten, es ist sehr leicht zu lesen, aber auch sehr schwer zu verkraften. Die Autorin punktet mit knallharter Ehrlichkeit. Dennoch oder gerade deshalb ein sehr lehrreiches Buch, das viele Formen vom Umgang mit Trauer aufzeigt (Spoiler: Alle sind okay!). Es erscheint sehr hilfreich sowohl für Trauernde als auch für Außenstehende. Sollte man sich wirklich als Pflichtlektüre für die Schule überlegen! Das Buch wird mir immer in Erinnerung bleiben.
Emotionen von der ersten bis zur letzten Seite 26. April 2020
Katrin lässt uns durch ihr Buch an all ihren Emotionen während der Trauerphase teilhaben. Es ist traurig, lustig und ergreifend - ein bisschen von allem! Habe es in 2 Zügen durchgelesen und danke ihr, dass ich an ihrer Trauer und der Verarbeitung dieser teilhaben durfte durch das Buch! Mir hilft es auch ein bisschen dabei, mit fremder Trauer adäquat umgehen zu lerne ????
Das muss man gelesen haben! 16. April 2020
Normalerweise lese ich nicht so viel, aber dieses Buch habe ich innerhalb von Stunden komplett durchgelesen. Ich kenne die Autorin nur über Online Wege und Ihre Seite Seelensport- Auch diese Art und Weise mit der Trauer zu leben finde ich fantastisch deshalb dachte ich mir das Buch kann nur gut sein!
Mit diesen Zeilen wird Katrin sehr viel Mut und Stärke in die Welt hinaustragen. Es zeigt einem was wirklich wichtig ist und kann einem bestärken falls man sich selber aus den Augen verliert in einer selbst schon so schweren Zeit. Ich liebe dieses Buch und hoffe es folgen noch viele weitere!