Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen”

Buchhandlung Neugebauer

Suche

Sissis Kopf

Sissis Kopf

Ein Salzkammergut-Krimi | Bernhard Barta

Taschenbuch
2019 Haymon Verlag
Auflage: 2. Aufl.
200 Seiten; 193 mm x 131 mm
ISBN: 978-3-7099-7917-4

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 12,95

in den Warenkorb
  • versand- oder abholbereit in 48 Stunden
  • Versandkostenfrei (Österreich, ab 100 Euro)
  • Als CD-ROM erhältlich
  • Als EPUB erhältlich
Besprechung
"ein augenzwinkerndes Spiel mit allen Salzkammergut-Klischees" Oberösterreichische Nachrichten

Langtext
WO IST DAS KAISERLICHE HAUPT? EIN GEMEINER DIEBSTAHL IM SALZKAMMERGUT!
Endlich ruhige Tage, denkt Gustl Brandner. Endlich ausspannen und das schöne Salzkammergut genießen. Da hat er die Rechnung aber ohne den Erzherzog gemacht; der ist nämlich in Aufruhr. Aus der Kaiservilla in Bad Ischl wurde der Kopf einer überaus wertvollen Büste der Kaiserin Elisabeth gestohlen. Die Schlösser allerdings sind unberührt, der Einbrecher hat keine Spuren hinterlassen. Wie konnte er durch versperrte Türen gelangen? Und wer tut so etwas? Erzherzogsfeinde, Habsburgerhasser, Umstürzler, skrupellose Sammler? Bald erfährt Brandner, dass sich eine schöne Unbekannte in der Gegend der Kaiservilla herumgetrieben hat. Als er sie aufspürt, erkennt er schnell, dass sie ihm keine Geheimnisse mehr verraten wird: Die junge Frau ist tot ...

ZWISCHEN ZAUNERSTOLLEN UND SAIBLING: GUSTL BRANDNER UND DIE ÜBLICHEN AUSKUNFTSPERSONEN
Kollege Birngruber steht dem Brandner wie immer tatkräftig bei seinen Ermittlungen zur Seite. Man kennt sich zwischen Gmunden und Bad Ischl, und alle sehen genau hin: Man braucht nur den Kuk Max, die Anni vom Buchgeschäft, den Zuckerl Zauner und den Schneider Schauer zu fragen, irgendeiner hat bestimmt etwas gesehen. Nichts bleibt am Land lange verborgen.
Das Salzkammergut und seine liebenswürdig verschrobenen Bewohner zeichnet Bernhard Barta so lebendig und authentisch, dass es ein kaiserliches Vergnügen ist!

"Ein Buch von Bernhard Barta ist wie eine Sommerfrische im Salzkammergut: authentisch und originell! Und die Karikaturen setzen dem Ganzen die Krone auf."

"Wortwitz, amüsante Gschichtln und eine spannende Krimihandlung: perfekte Unterhaltung! Und der Brandner ist für mich der kultigste Ermittler überhaupt!"

Die Krimireihe mit Inspektor Gustl Brandner:
Sissis Tod
Sissis Gold
Sissis Gift
Sissis Kopf

Bernhard Barta, geboren in Oberösterreich, ist ein Mann der spitzen Feder. Sowohl in seinen Kriminalromanen als auch in seinen Karikaturen zeichnet er Figuren, die so vertraut sind, dass sie einen schmunzeln lassen. Wie gut er das kaiserlich-königliche Österreich und das Salzkammergut kennt, zeigen Bestseller wie "Künstler & Kaiser im Salzkammergut. Anekdotisches zur Sommerfrische" (2008). Bei HAYMONtb erschienen bisher drei Krimis aus der Salzkammergut-Reihe rund um das Gmundner Original Gustl Brandner, zuletzt "Sissis Gift" (2015).