Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen”

Buchhandlung Neugebauer

Suche

Abnehmen für hoffnungslose Fälle

Abnehmen für hoffnungslose Fälle

Hardcore-Tipps aus der Suchtmedizin | Schird Schindler; Iris Zachenhofer

Hardcover
2019 Edition A
Auflage: 1. Auflage
256 Seiten; 212 mm x 149 mm
ISBN: 978-3-99001-400-4

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 22,00

in den Warenkorb
  • versand- oder abholbereit in 48 Stunden
  • Versandkostenfrei (Österreich, ab 100 Euro)
  • Als EPUB erhältlich
Langtext
Einen Gummiring ans Handgelenk schnalzen lassen, wenn das Verlangen nach Essen gerade übermächtig wird. Oder heißes Kerzenwachs auf den Oberarm tropfen. Oder ganz laut Heavy Metal hören. Oder mindestens zwei Minuten lang die Nase in eine Packung Gummibären stecken. Und sich niemals Druck wegen Sport machen: Die Methoden für Abnehmen in diesem Buch stammen aus der Suchtmedizin. Sie sind brutal, effizient und wissenschaftlich fundiert.

Zachenhofer, Iris
Dr. Iris Zachenhofer war Neurochirurgin an der Wiener Universitätsklinik sowie an der Neurochirurgie Feldkirch (Vorarlberg). Sie wechselte in die Psychiatrie und arbeitet jetzt ebenfalls im Sozialmedizinischen Zentrum Baumgartner Höhe in Wien.

Schindler, Schird
Dr. Shird Schindler ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin. Er leitet das Zentrum für Suchtkranke und die Station für forensische Akutpsychiatrie und Begutachtung im Sozialmedizinischen Zentrum Baumgartner Höhe in Wien.