Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen”

Buchhandlung Neugebauer

Suche

Das gibt's nur bei uns

Das gibt's nur bei uns

Erstaunliche Geschichten aus Österreich | Georg Markus

Hardcover
2018 Amalthea
Auflage: 1. Auflage
304 Seiten; mit zahlreichen Abbildungen; 245 mm x 177 mm
ISBN: 978-3-99050-074-3

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 26,00

in den Warenkorb
  • versand- oder abholbereit in 48 Stunden
  • Versandkostenfrei (Österreich, ab 100 Euro)
  • Als EPUB erhältlich
Langtext
Wo gibt's denn so was? In Österreich.
Georg Markus hat auf seinen Reisen in die österreichische Vergangenheit Außergewöhnliches entdeckt, das es "nur bei uns" geben kann. So erzählt er von einem Kaiser, der auf der Jagd seinen Stallmeister erschoss, von Kaffeehausliteraten, die nie im Kaffeehaus schrieben, und von einem Räuberhauptmann, der als Frauenheld populär wurde. Der Bestsellerautor fand bis heute geheim gehaltene Scheidungspapiere aus allerhöchsten Kreisen und die handschriftlichen Erinnerungen von Kronprinz Rudolfs Kammerdiener an das Drama von Mayerling. Auch drei Kriminalfälle aus der Ersten Republik rollt Markus neu auf, in denen Franz Lehár, Paula Wessely und Leo Slezak zu Verbrechensopfern wurden. Weitere Geschichten handeln von Beethovens letzter Reise, von Nestroy und seinem größten Widersacher, von einer Schauspielerin, die ihren Verlobten ermordete, von wirklichen und unwirklichen Hofräten sowie von Herbert von Karajan und vielen anderen Prominenten aus vergangenen Zeiten: außergewöhnliche Geschichten, wie sie nur in Österreich möglich sind.

Markus, Georg
Georg Markus, einer der erfolgreichsten Schriftsteller und Zeitungskolumnisten Österreichs, lebt in Wien, wo er sich als Autor großer Biographien, die in viele Sprachen übersetzt wurden, einen Namen machte. Seine Bücher »Fundstücke«, »Hinter verschlossenen Türen«, »Apropos Gestern«, »Alles nur Zufall?«, »Schlag nach bei Markus«, »Die Hörbigers« und »Die Enkel der Tante Jolesch« führten monatelang die Bestsellerlisten an. Georg Markus ist Autor der »Kurier«-Kolumne »Geschichten mit Geschichte«. Er ist Träger des Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst I.Klasse. georgmarkus.at